Anträge Geschäftsjahr

Antrag 1

Gegenantrag zu TOP 2

Mostar, eine Stadt an dem Fluss Neretva, den 17. September 2021 um 12.58 Uhr Accra Uhrzeit

An Firma Reederei Herbert Ekkenga AG Passagierschifffahrt mit dem Firmensitz in Bad Zwischenahn

Nachrichtlich an Firma „Charisma“ Diedrich Mueller mit dem Firmensitz in Neuenburg an der Bullenmeersbäke

Von Herrn Wilm Diedrich Mueller, geboren am 25. Maerz 1956 in Sande, einem Dorf links von dem Jadebusen, bekennender Aktionaer und zufriedener Stammkunde der oben genannten Firma

Bezug: Tagesordnungspunkt Nummer zwei der Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung der oben genannten Firma

Personen, ich beantrage hiermit, dass der Bilanzgewinn nicht vollständig auf neue Rechnung vorgetragen wird, sondern dass fuer das zur Ausschüttung geeignete Geld eine Stammaktie der oben genannten Firma gekauft wird, um sofort anschließend diese eine gekaufte Aktie unter allen Stamm- und Vorzugsaktien derselben Firma zu verlosen.

Ich begründe diesen meinen Gegenantrag damit, dass ich schon durch das Stellen meinen Gegenantrages mitteile, dass mir meine Ausführungen auf den Hauptversammlungen von derartigen Firmen am wichtigsten sind, welche ihren Sitz in der Naehe der oben genannten Firma Diedrich haben.

Ich garantiere hiermit bis Ende November diesen Jahres mit meinem Privatbesitz dafuer, dass sich zu dem Zweck des oben vorgeschlagenen Verlosens mindestens eine Stammaktie der oben genannten Firma zu dem Preis von 64.793,60 € kaufen laesst.

Ich baete deswegen um schnellstmögliches Veroeffentlichen diesen meinen Antragsschreibens, da an meiner Namensaktionaerseigenschaft kein Zweifel bestehen sollte.

Der oben genannte Herr

Antrag 2

Antrag zu Top 3

Mostar, eine Stadt an dem Fluss Neretva, den 17. September 2021 um 13.11 Uhr Accra Uhrzeit

An Firma Reederei Herbert Ekkenga AG Passagierschifffahrt mit dem Firmensitz in Bad Zwischenahn

Von Herrn Wilm Diedrich Mueller, geboren am 25. Maerz 1956 in Sande, einem Dorf links von dem Jadebusen, bekennender Aktionaer und zufriedener Stammkunde der oben genannten Firma

Bezug: Tagesordnungspunkt Nummer drei der Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung der oben genannten Firma

Personen, ich beantrage hiermit, dass der Vorstaendin fuer das Geschäftsjahr 2019/2020 Entlastung erteilt wird.

Ich begründe meinen Antrag damit, dass in demselben Geschäftsjahr 2019/2020 am 8. September auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung ueber das Ausschütten einer Dividende Beschluss gefasst werden konnte.

Ich baete deswegen um schnellstmögliches Veroeffentlichen diesen meinen Antragsschreibens, da an meiner Namensaktionaerseigenschaft kein Zweifel bestehen sollte.

Der oben genannte Herr

Antrag 3

Gegenantrag zu TOP 4

 

Kukës, eine Stadt an dem Fluss Schwarzer Drin, Mittwoch, den 22. September 2021 um 8.09 Uhr Accra Uhrzeit

An Firma Reederei Herbert Ekkenga AG Passagierschifffahrt mit dem Firmensitz in Bad Zwischenahn an dem Zwischenahner Meer

Von Herrn Wilm Diedrich Mueller, geboren am 25. Maerz 1956 in Sande, einem Dorf links von dem Jadebusen

Bezug: Tagesordungspunkt Nummer 4 der Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der oben genannten Firma

Personen, ich beantrage hiermit, dass kein Mitglied des Aufsichtsrates der oben genannten Firma fuer das Geschäftsjahr 2019/2020 entlastet wird.

Diesen Gegenantrag begründe ich damit, dass von oben genannter Firma offenbar versäumt wurde, die ersten beiden Kapitel der Bibel dahingehend umzusetzen, dass dieselbe Firma Reederei an jedem siebten Tag, an jedem Samstag also, mindestens eines ihrer Werke haette ruhen lassen.

Denkbar und vielleicht auch naheliegend waere es zum Beispiel, dass dieselbe Firma Reederei es als ihr herausragendes Werk erachtete, ihre Passagierschiffe {von oben gesehen} im Uhrzeigersinn ueber das Zwischenahner Meer schippern zu lassen.

An jedem Samstag sollte dieselbe Firma Reederei dasselbe Werk dann regelmäßig dahingehend ruhen lassen, um ihre Schiffe vielleicht gegen denselben Uhrzeigersinn ueber dasselbe Meer schippern zu lassen.

So waere der Kernbotschaft der Bibel Rechnung getragen und niemand koennte derselben Firma Reederei mehr vorwerfen, die Buchstaben der Bibel nicht sehr, sehr ernst zu nehmen.

Ich baete um schnellstmoegliches Veröffentlichen diesen meinen ernstgemeinten Gegenantragsschreibens.

Der oben genannte Herr